SCOM 2019 kommt im März 2019

In einer Coffee-Break Session der Firma Squared Up hat Aditya Goda, System Center Programm Manager bei Microsoft, gestern bestätigt, dass SCOM 2019, sowie auch alle anderen System Center Produkte, im März veröffentlicht werden.

Neben der Vorstellung der neuen Features (hier in meinem Blog Artikel beschrieben), hat er auch die unterstützen Upgrade Möglichkeiten gezeigt.

Für alle, die im Moment noch auf SCOM 2012 R2 sind, dürfte das ziemlich ernüchternd sein:

Bedeutet, erst auf SCOM 2016, dann auf SCOM 2019.

Was mir bisher nicht bekannt war ist die Umstellung der Account Rechte. Diese brauchen nun nicht mehr das “Log on locally” Recht, sondern das “Log on as a Service” Recht:

In einer Live Demo hat Aditya ebenfalls die neuen Möglichkeiten für die Festlegung der Benachrichtigungskriterien gezeigt. Endlich kann man dort nun auch mit Ausnahmen und mit “Oder-Gruppen” arbeiten. Die Dialogbox ist nun analog der Box für die Definition von Gruppen:

 

Alle gezeigten Bilder in diesem Artikel stammen aus der Präsentation von Aditya Goda.

Starten Sie jetzt Ihren Weg zu Azure!

Los geht's

top